09.12.2009

Rezension: Liebesgeflüster, ein Partnerspiel

Mittlerweile bekomme ich als Salon-Veranstalterin auch immer wieder mal Produkte zugesendet, in der Hoffnung, dass ich sie bespreche. Dies will ich heute mal wieder machen.
Ich hatte schon häufiger mal von unterschiedlichen "Partnerspielen" gehört, dies ist das erste, was ich direkt in meinen Händen hatte. Es verspricht Paaren Hilfe, die von der erotischen "Blümchenwiese" hin zu ihren Oh-la-la-Wünschen kommen möchten.
Die Gestaltung finde ich ganz niedlich gemacht, und das meine ich durchaus positiv. Es ist nicht klassisch sexy-sinnlich, sondern erinnert eher an einen Comic von der Gestaltung her. Für manche mag das unpassend sein, doch das Spiel richtet sich meiner Meinung nach eher an Menschen, die mit dem Thema Erotik vielleicht ein wenig überfordert sind und ein Hilfsmittel benötigen, um sich über Sexualität auszutauschen.


Das Spiel geht so:
Einer von beiden sucht sich eine Karte mit einem Wunsch aus, den er hat. Der andere wählt dann aus den Antwortkarten aus, in welcher Form er diesen Wunsch erfüllen kann bzw. mag. Und das finde ich eine sehr schöne Variante. Es geht nicht nur um ein Ja oder Nein, sondern vielmehr darum, WIE man diesen Wunsch erfüllen kann. Die Antwortkarten beziehen sich auf Wie, Wann, Wo und wie die Entscheidung generell aussieht. Die Wünsche reichen von romantischen Aspekten"Du bringst mir Blumen mit" bis hin zum etwas härteren "Wir probieren einen Analfick aus".
Wer sich die insgesamt 78 Wunschkarten durchliest, wird feststellen, dass Erotik schon vor dem Bett beginnt: sei es der Wunsch nach Blumen oder die Lieblingsgeschichte vorzulesen.
Natürlich gibt es auch eine Karte für "Probiere es mal mit einem anderen Wunsch". Auch das finde ich schön, dass es keine totale Abweisung ist, sondern vielmehr ein Hinweis, etwas anderes auszuprobieren.
Natürlich können beide an einem Abend je einen Wunsch äussern und den des Partners bzw. der Partnerin beantworten.
Doch das ist bereits das "Spiel".
Für alle, die noch Hemmungen haben, sich über ihre Wünsche auszutauschen, ist das Liebesgeflüster eine sinnvolle Unterstützung. Doch wer wirklich mehr spielen möchte, dem würde ich das Spiel Paartie empfehlen.
Ich habe es zwar nicht vorliegen, aber der Beschreibung nach scheint es darum zu gehen, sich mehr voneinander zu erzählen, sich gegenseitig einzuschätzen und Diamanten zu sammeln, die man für übereinstimmende Feedbacks bekommt.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Verlags.
Beide Spiele erhalten Sie unter
www.aktuell-spiele-verlag.de. Das Liebesgeflüster können Sie für 14,95 Euro plus 2,00 Euro Porto auch dort bestellen.

PS: Wie ich soeben vom Verlag erfahren habe, werde ich auch "Paartie" noch zugesendet bekommen, vielen Dank an den Verlag!

Kommentare:

Vagina hat gesagt…

Für das Spiel hätte ich eine passende Frage:
Wo liegt Vagina?

Wer weißt es :-)

lg aus Hamburg
Christine

Tim hat gesagt…

Wo es liegt kann ich mir denken. Interessant zu wissen wäre es für die meisten Männer wohl eher wie man es richtig bereist.

Ich würde gern eine Postkarte aus Vagina haben wollen. Jemand einen Tip?

Liebe Grüße

Tim