01.02.2010

Heisse Eier bei Beate Uhse

Heisse Eier kann man jetzt auch mit Produkten von Beate Uhse bekommen.
Also echte (Hühner-)Eier...
Beate Uhse hat aufgrund diverser wirtschaftlicher Probleme entschieden, zukünftig auch andere Produkte anzubieten: Nicht nur Eierkocher oder Mikrowellengeräte, sondern generell Heimtextilien und Elektronik-Artikel. Wenn man sich das alles anschaut, kann man erkennen, dass BU versucht hat, die Produkte auf ein sinnliches Zuhause anzupassen. Aber so ganz gelungen ist ihnen das nicht.
Der Eierkocher also für ein gemütliches Frühstück nach einem One-Night-Stand? Okay, aber spätestens bei Handtaschen und Silberringen gibt es wohl kaum einen klaren Bezug zur Erotik oder?
Wer das nicht glaubt, schaut mal hier.
Gefunden habe ich die interessante Neuigkeit bei Onetoone.

Ich vermute, wenn das die echte Beate Uhse mitbekäme, würde sie sich im Grabe umdrehen...

Kommentare:

Jeannie hat gesagt…

schon extrem... naja heute verkauft halt jeder alles...

Schlafzimmer Blog hat gesagt…

Das glaubt man ja kaum... ich fasse es nicht. Da fehlen mir die Worte...

Mielle hat gesagt…

Wenn die wenigstens Heimwerkerartikel anbieten würden, damit man sich den teuren Kram nachbauen kann.. aber Eierkocher??

Charlie hat gesagt…

extrem? irgendwie lächerlich. ich habe mir letzte woche den neuen PABO-Katalog angesehen und dachte mir, dass ich nicht richtig sehe. lauter krims-krams, das keiner brauchen kann. wenn doch, dann miese qualität!